Beitrag im „forum kriminalprävention“

forum kriminalprävention – 4/2015 Oktober-Dezember 2015

Wirkungsstärke in heißer Praxis

Mobile Jugendarbeit/Streetwork ist integrativ, inklusiv und demokratiebildend
Dieter Wolfer

Im Arbeitsfeld „Mobile Jugendarbeit/Streetwork“ werden derzeit Europa-, Bundes- und Landesfachstandards erneuert und verabschiedet. Hieraus ergeben sich ergänzende Ansätze, Methoden, Möglichkeiten und Aufgaben für die aufsuchende Soziale Arbeit. Der Beitrag beleuchtet die Anfänge von Straßensozialarbeit und Straßensozialpädagogik, reflektiert und verbindet sie mit aktuellen Herausforderungen. Mobile Jugendarbeit/Streetwork ist wirkungsorientierte und zukunftsgestaltende Integrationsbegleitung, Inklusionspädagogik, Krisenbewältigung, Prävention, außerschulische Bildung und Demokratieerziehung.

Den vollständigen Text Wirkungsstärke in heißer Praxis können Sie als PDF (304kB) herunterladen.

Quelle: http://www.forum-kriminalpraevention.de/streetwork.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.