home lak.info mja.info

mitglieder

interaktiv

  
 

arbeitsfeld mja_literaturtipps__ 

 

Literaturtipps 
 

Bücher-Fachveröffentlichungen
aus den "eigenen sächsischen Reihen"
(chronologisch geordnet)

 

Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V. (Hrsg.) (2003)

In der Rolle der "omnipotenten Alleskönner"? Reflexionen zu Geschichte und Gegenwart Mobiler Jugendarbeit in Leipzig

RabenStück-Verlag 
ISBN 3-935607-17-2
180 Seiten für 10,90 Euro

Zu beziehen über die MJA Leipzig 
(http://www.kuebel-online.de)
oder über den RabenStück Verlag
>> Infos zum Buch (link)

 

Dieter Wolfer (2005)

Ein Leben mit Kindern 
auf der Straße ...

Paulo Freire Verlag
ISBN 3-86585-214-9
312 Seiten für 24,90 Euro 

>> Informationen (pdf)
>> Infos vom Verlag (link)
>> Literaturliste Dieter Wolfer (pdf)
>> Rezession Prof. Dr. M. Liebel
>> Rezession Dr. J. Schnurer

>> Artikel zum Thema

 

 

Dieter Wolfer (2006)

"Profession und Disziplin: Sozialpädagogische Handlungsmöglichkeiten in der Jugendhilfe", S. 120-137
>> artikel-download

in Gillich, Stefan (2006), Professionelles Handeln auf der Straße, s.u. Literaturliste

 

Dieter Wolfer: „Haltung, Qualität und Standards bei Streetwork und Mobiler Jugendarbeit“
>> artikel-download

Tom Küchler: „Kurz und gut und Spaß dabei! Systemisch-lösungsorientierte Konzepte in der Einzelfallhilfe in den Arbeitsfeldern Streetwork und Mobile Jugendarbeit“
>> artikel-download

Frank Thorausch und Silke Panhans: „Erste Orientierungshilfe für NeueinsteigerInnen
in Streetwork und Mobiler Jugendarbeit“

in Stefan Gillich (Hrsg.) (2007): Streetwork konkret: Standards und Qualitätsentwicklung, s.u. Literaturliste

 

Tom Küchler/ Dieter Wolfer: Selbstreflexion und Kollegiales Coaching - Handlungsoptimierungen in Streetwork und Mobiler Jugendarbeit

Tom Küchler/ Hartmut Wagner: Motivierende Gesprächsführung

Dieter Wolfer/ Hartmut Wagner: Qualität in der Sozialen Arbeit ist keine neue Erfindung: Von der Qualität zur Stellenbeschreibung

in Stefan Gillich (Hrsg.) (2008): Bei Ausgrenzung Streetwork.  Handlungsmöglichkeiten und Wirkungen, s.u. Literaturliste

 

Stefan Gillich/ Tom Küchler/ 
Dieter Wolfer: 

Sozialraumorientierung in Streetwork und Mobiler Jugendarbeit. Von der Konzeptentwicklung zu einer gelingenden sozialräumlichen Praxis und Evaluation.

Dieter Wolfer: Leistungsbeschreibung in der Mobilen Jugendarbeit/ Streetwork

in Frank Dölker/ Stefan Gillich (Hrsg.) (2009): Streetwork im Widerspruch: Handeln im Spannungsfeld von Kriminalisierung und Prävention, Triga Verlag



V
eröffentlichungen in Fachzeitschriften
aus den "eigenen sächsischen Reihen"
 

LAK MJA Sachsen e.V. (2006)

Jugendhilfe muss in den Prozess einbezogen werden!!
Sozialextra - Zeitschrift für Soziale Arbeit & Sozialpolitik, 30. Jahrgang, Mai 2006

Dieter Wolfer (2006)

Objektorientierte Reformpolitik: der falsche Weg
Sozialextra - Zeitschrift für Soziale Arbeit & Sozialpolitik, Oktober 2006
>> artikel-download

 

 

Tom Küchler, Dieter Wolfer (2007)

"Im Fokus: Mobile Jugendarbeit. Streetworker warnen vor weiteren Einschnitten. Ein Bericht aus dem Bundesland Sachsen", S. 39-43
Sozialmagazin - Die Zeitschrift für Soziale Arbeit, 32 Jahrgang, Heft 3, März 2007

 

Tom Küchler (2007)

"Gemeines Wesen Gemeinwesenarbeit?"
Corax - Magazin für Kinder- und Jugendarbeit, Ausgabe 04/2007

(in dieser Ausgabe ebenso: Referat von Prof. Dr. Scherer und Johannes Brock sowie ein Artikel von Stefan Gillich)

 

  Dieter Wolfer (2008)
Nachruf Johannes (Hannes) Kiebel

>>> Download des Artikels

AG Streetwork Dresden/ LAK (2008)
Positionspapier  zur
TV-Serie "Die Ausreißer"

>>> Ausführliches Positionspapier

 

Dieter Wolfer (2008)
Mobile Jugendarbeit in Sachsen.
Fachliche Standards in einem „heißen" Praxisfeld, Corax 5/ 2008- Magazin für Kinder- und Jugendarbeit
>>> Download des Artikels

Tom Küchler, Daniela Skrbek (2008)
mja spinnt!...2008, Bericht zum Sächsischen Streetworkertreffen, 
Corax 6/ 2008 - Magazin für Kinder- und Jugendarbeit

Magdalena/ Vogt, Michaela/ Wolfer, Dieter (2009): 
Die Ausreißer: Positionierung zum Umgang der Medien mit Lebensläufen im Auftrag der AG Streetwork und des LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen
S. 12-13. - In Corax 1/2009, AGJF ; Chemnitz

 

Dieter Wolfer (2009): 
Qualitäts- und Fachstandards von Streetwork/ Mobiler Jugendarbeit. Eine aktuelle Standortbestimmung am Beispiel der Mobilen Jugendarbeit Sachsen. - In deutsche jugend 07/09, Juventa ; Weinheim 2009 

Wolfer, Dieter (2009):
Medien und Jugendhilfe : Mobile Jugendarbeit in Sachsen zu den “neuen Coaching-Sendungen”. - S. 10-11 und Feihe, 

 

Diplomarbeiten aus dem Internet:

Senay Yavuz: Mobile Jugendarbeit und die „Jugend von heute" (pdf)

Gunnar Göritz: „Straße und Ethik" Berufsethische Herausforderungen für das Selbstverständnis von aufsuchender Sozialarbeit (pdf)

Miriam Wittmann & Katrin Kampermann: DAS KONZEPT DER MOBILEN JUGENDARBEIT. Eine empirisch orientierte 
Wirkungsanalyse der Mobilen Jugendarbeit Stuttgart aus Sicht der Adressatinnen und Adressaten (bald erhältlich)

 

Literaturliste 

Arbeitsgemeinschaft „Junge Menschen in besonderen Problemlagen Leben auf der Straße“: 
Praxisbericht 1997-1999. Dresden 1999

Becker, Gerd; Simon, Titus (Hrsg.):
Handbuch aufsuchende Jugend- und Sozialarbeit: theoretische Grundlagen, Arbeitsfelder, Praxishilfen. Weinheim; München: Juventa 1995

Bodenmüller M., Piepel G.:
Streetwork und Überlebenshilfen. Entwicklungsprozesse von Jugendlichen aus Straßenszenen. Juventa 2002

Deinet, Ulrich (Hrsg.):
Sozialräumliche Jugendarbeit. Grundlagen, Methoden und Praxiskonzepte. VS Verlag 2005

Deinet, Ulrich; Gilles, Christoph; Knopp, Reinhold (Hg.):
Neue Perspektiveen in der Sozialraumorientierung. Dimensionen - Planung - Gestaltung. Frank & Timme Verlag  2006

Deinet, Ulrich; Sturzenhecker, Benedikt (Hrsg): 
Handbuch Offene Jugendarbeit. Münster 1998

Dölker, Frank/ Gillich, Stefan  (Hrsg.) (2009): Streetwork im Widerspruch: Handeln im Spannungsfeld von Kriminalisierung und Prävention, Triga Verlag

Ensslen Dr., C.: 
Zur Schweigepflicht von Sozialarbeitern und Sozialpädagogen im Strafverfahren. NVD 1999

Eyferth, H; Otto,, H.-U., Thiersch, H. (Hg).:
Handbuch zur Sozialarbeit/ Sozialpädagogik. Neuwied und Darmstadt 1984

Farin, K. / Archiv der Jugendkulturen
Infos und Veröffentlichungen unter:
www.jugendkulturen.de/kick/der_autor.html
www.jugendkulturen.de

Gillich, Stefan (Hrsg.): Bei Ausgrenzung Streetwork.  Handlungsmöglichkeiten und Wirkungen, Gelnhausen, Triga 2008
Info & Bestellung unter: http://www.burckhardthaus.de/neuebuecher.asp

Gillich, Stefan (Hrsg.): Streetwork konkret: Standards und Qualitätsentwicklung, Gelnhausen, Triga 2007
Info & Bestellung unter: http://www.burckhardthaus.de/neuebuecher.asp

Gillich, Stefan (Hrsg.): Nachbarschaften und Stadtteile im Umbruch. Kreative Antworten der Gemeinwesenarbeit auf aktuelle Herausforderungen, Gelnhausen, Triga Verlag 2007

Gillich, Stefan (Hrsg.): 
Professionelles Handeln auf der Straße. Praxisbuch Streetwork und Mobile Jugendarbeit. Gelnhausen: Triga/Verlag 2006

Gillich, Stefan (Hrsg.): 
Ausgegrenzt & Abgeschoben. Streetwork als Chance. Gelnhausen: Triga/Verlag 2005

Gillich, Stefan (Hrsg.): 
Profile von Sreetwork und Mobiler Jugendarbeit: Antworten der Praxis auf neue Herausforderungen. Gelnhausen: Triga/Verlag 2004

Gillich, Stefan (Hrsg.): 
Gemeinwesenarbeit: Die Saat geht auf. Grundlagen und neue sozialraumorientierte Handlungsfelder. Gelnhausen: Triga/Verlag 2004

Gillich, Stefan (Hrsg.): 
Streetwork / Mobile Jugendarbeit: Aktuelle Bestandsaufnahme und Positionen eigenständiger Arbeitsfelder.  Gelnhausen: Triga/Verlag 2003

Gref, K., Menzke, D.:
Grenzgänger. Straßensozialarbeit und Offene Jugendarbeit. Nürnberg 1994

Hinte, Wolfgang; Lüttringhaus, Maria; Oelschlägel, Dieter (2001): Grundlagen und Standards der Gemeinwesenarbeit, Münster, Votum

Hinte, Wolfgang; Treeß, Helga (2007): Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe. Theoretische Grundlagen, Handlungsprinzipien und Praxisbeispiele einer kooperativ-integrativen Pädagogik, Weinheim und München, Juventa

Hurrelmann. K.:
Lebensphase Jugend. Eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Jugendforschung. Juventa 2005

Hurrelmann. K. - Infos und Veröffentlichungen unter:
uni-bielefeld.de/gesundhw/ag4/mitarbeiter/hurrelmann.html

Kammerer, B. (Hg.):
Offene Jugendarbeit und Straßensozialarbeit. Gegensatz, Widerspruch oder Abgrenzung? Nürnberg 1998

ISA (Institut für soziale Arbeit e.V.): 
Lebensort Straße: Kinder und Jugendliche in besonderen Problemlagen. Münster:  Votum – Verlag 1996

Klose.A./ Steffan.W. (Hrsg.):
Streetwork und Mobile Jugendarbeit in Europa. Münster 1997

Krafeld F. J.:
Grundlagen und Methoden aufsuchender Jugendarbeit. Eine Einführung. Vs Verlag. Juni 2004

Krafeld F. J.:
Die Praxis Akzeptierender Jugendarbeit. Leske + Budrich Verlag 1996

Krafeld F. J. - Infos und Veröffentlichungen unter:
www.hs-bremen.de/Deutsch/Seiten.asp?SeitenID=1271

Landesarbeitsgemeinschaft Mobile Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V., LAG (Hrsg.): 
Praxishandbuch Mobile Jugendarbeit. Neuwied; Kriftel; Berlin 1997

Lindner, Werner (Hrsg.) (2007):  Kinder- und Jugendarbeit wirkt, VS Verlag

 

Lüttringhaus, Maria (2003): Handbuch Aktivierende Befragung.
Konzepte, Erfahrungen, Tipps für die Praxis,
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 29, Verlag Stiftung MITARBEIT, Bonn

Merchel, J. (Hrsg): 
Qualität in der Jugendhilfe. Kriterien und Bewertungsmöglichkeiten. Münster 1998

Miltner, W.( Hrsg.):
Streetwork im Arbeiterviertel. Eine Praxisstudie zur Jugend-Beratung. Luchterhand 1982

MJA Leipzig e.V. ( Hrsg.): 
In der Rolle der “omnipotenten Alleskönner“ Reflexionen zur Geschichte und Gegenwart Mobiler Jugendarbeit in Leipzig. Chemnitz. Raben Stück 2003

Opaschoowski, H.W. (Hrsg.): 
Soziale Arbeit mit arbeitslosen Jugendlichen. Streetwork und Aktionsforschung im Wohnbereich. Opladen 1976

Richers, Hille und Habermann, Tobias (2005): Aktivierende Befragung,
forum-community-organizing.de, http://www.fo-co.info/aktivierende_befragung.htm

Riege, Mario; Schubert, Herbert (2005) (Hrsg.): Sozialraumanalyse. Grundlagen – Methoden – Praxis, zweite Auflage, Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Ritscher, W. (Hrsg.):
Systemische Kinder- & Jugendhilfe. Anregungen für die Praxis, Carl Auer 2005

Specht, W.:
Jugendkriminalität und mobile Jugendarbeit. Ein stadtteilbezogenes Konzept von Street Work. Neuwied und Darmstadt 1979

Specht, W.:
Mobile Jugendarbeit. In: Kreft, D. & Lukas,H (Hg.). Inwieweit wird die Aufgabenwahrnehmung der Jugendämter in der Bundesrepublik Deutschland  und in Berlin (West) durch neue (alternative) Handlungsansätze beeinflusst?. Eine Studie zum Perspektivenwandel der sozialen Arbeit: Perspektiven der Jugendhandel. Bd. II. S. 299- 316. Nürnberg 1990

Specht, W.:
Ein niedrigschwelliges Angebot der Jugendsozialarbeit: Mobile Jugendarbeit. In: Jugend-Beruf-Gesellschaft 1/1997, S. 2-8

Specht, W. (Hg):
Die gefährliche Straße. Jugendkonflikte und Stadtteilarbeit. Bielefeld 1987

Specht, W. (Hg):
Straßenfieber. Beitrage sozialer Arbeit der Diakonie. Bd. 4. Stuttgart 1991

Steffan, W.:
Streetwork in der Drogenszene. Freiburg 1988

Steffan, W.:
Straßensozialarbeit – eine Bestandsaufnahme. In: Gusy, B., Krauß, G., Schrott, G.& Heckmann, W. Aufsuchende Sozialarbeit in der AIDS-Prävention – das „Streetwork“ – Modell. Schriftenreihe des Bundesminrsteriums für Gesundheit, Bd. 21. S. 1-64. Baden- Baden 1994

Steffan, W.:
SMIP- Infopol. In: streetcorner, 2/98, S. 83-89.

Steffan, W., Krauß G.:
Qualitätsmerkmale und Standards von Streetwork/Mobile Jugendarbeit. In: Merchel, J. (Hg.).  Qualität in der Jugendhilfe. Kriterien und Bewertungsmöglichkeiten. Münster 1999

Steffan, W. (Hrsg.):
Straßensozialarbeit : eine Methode für heiße Praxisfelder. Weinheim; Basel: Belitz 1989

Stiftung Mitarbeit (Hg.):
Streetwork. Jugendarbeit zwischen allen Stühlen? Dokumentation der „Ideenwerkstatt“ Streetwork“. Bonn 1993

Strass:
Streetwork in der Drogenszene. In Kabisch,  W. & Meinke , B. (Hg.). Strass-suchtbegleitende, akzeptierende Drogenarbeit. Idee, Entwicklung, Umsetzung. S. 19-36 Berlin 1993

Thiersch, Hans:
Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. Aufgaben der Praxis im sozialen Wandel, 6. Auflage, Weinheim und München: Juventa 2005

von Dücker, Uwe (2001) (Hrsg.): Straßenkids. Neu lernen in der „Freiburger StrassenSchule“, Freiburg im Breisgau, Lambertus

von Spiegel, Hiltrud:
Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit, 2. Auflage, München und Basel: Ernst Reinhardt Verlag 2006

 

Literaturliste von Tom Küchler unter:
http://www.intaktdurchsleben.de/input.htm 

 

 

------------------------------------------------
© Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.
-> Impressum

 

 

 

 

 

 

 


 

Eine veralteten Seite wird angezeigt! Klicke hier: Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit Sachsen e. V.