home lak.info mja.info

mitglieder

interaktiv

  
 

fachtagung_treffen06___ 

 



Dokumentation des Treffens (pdf; 2,5 MB)

Impressionen der Fachtagung

Kurzbericht zur Fachtagung (pdf)

 


18.-20. September 2006 
Praktikertreffen/
Jahrestagung MJA/ Streetwork
Jugendherberge Hormersdorf
>>> Wegbeschreibung hier

 

 

Eine Kooperation zwischen Landesarbeitskreis MJA Sachsen e.V., dem Landesjugendamt Sachsen und der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH)


Landesjugendamt Sachsen
 AUSSCHREIBUNG & PROGRAMM

(derzeitiger) Ablaufplan; Änderungen vorbehalten ...

Montag, 18.September 2006
13.00 Begrüßung durch die Veranstalter
Kurzer Input seitens LAK 

13.15

Kurzauswertung der LAK-Umfrage zu den Zielgruppen

 

13.45 kurze Vorstellung der Teilnehmer (TN)/ Praktiker
Die TeilnehmerInnen werden gebeten, Elemente (Kreativität ist gefragt!) mitzubringen, welche symbolisch für die Zielgruppen der Projekte stehen! Ebenso werden die TeilnehmerInnen gebeten, kurz etwas zu den Zielgruppen (und deren Wandel) zu sagen.
14.30 Referat: Jugend heute – Diagnosen, (Vor)Urteile und aktuelle Entwicklungen
Dr. Werner Lindner, Landesjugendamt Niedersachsen

 

15.30 Pause

 

16.00

Referat: "... und sie werden immer jünger ..."
Zielgruppen in der Mobilen Jugendarbeit - oder warum es wichtig ist zu wissen, was man tut

Andreas Klose, Fachhochschule Potsdam

 

17.00 Kurzvorstellung der Praxiswerkstätten durch die Moderatoren

 

17.30 - 18.30 Arbeit in den Praxiswerkstätten 

Inhalte:
- Vorstellungsrunde und Erwartungen der TN abklären

 

Dienstag, 19. September 2006

09.30-12.30

Mittag

14.00-18.30

(Pausen individuell gestaltbar)

Arbeit in den Praxiswerkstätten (Themen siehe unten)

  Inhalte:
- Berücksichtigung/ Fokussierung der Inputs/ Referate vom Vortag
- Fokussierung auf den WANDEL bei den speziellen Zielgruppen (s.u.) 
-
Was bedeutet das für die praktische Arbeit? 
- Abarbeiten der Erwartungen/ Fragen der TN
- Neue Zielgruppen – neue Methoden? --> Erarbeitung eines „Methodenkoffers“  
  (möglich: Gliederung anhand der MJA-Säulen: Streetwork, EFH, GA ,GWA) 

 

Mittwoch, 20. September 2006

09.30

(Pause
individuell gestaltbar)

 

Arbeit in den Praxiswerkstätten (Themen siehe unten)

Inhalte:
- Was bedeutet dieser Wandel für die Fachstandards und die Qualitätsdiskussion?
- Die Ergebnis-Top 5 erarbeiten; Was sind die wichtigsten 5 Erkenntnisse 
  bzw. Ergebnisse der Werkstatt ?

 

12.30 Mittagspause 

13.30

Arbeit in den Praxiswerkstätten 
(Themen und ModeratorInnen siehe unten)

Inhalte:
- Vorbereitung der Ergebnispräsentation
- Resümee und Auswertung der Praxiswerkstätten

 

14.30

Ergebnispräsentation durch die TN

 

15.30

Podiumsdiskussion mit Herrn Gauggel und dem LAK
(Sächsisches Staatsministerium für Soziales)

 

16.00 Verabschiedung/ Ende

 

Die Praxiswerkstätten 
Ihr habt die Möglichkeit, Eure Fragen im Vorfeld an die Co-ModeratorInnen per Email zu senden.

 

1

Arbeit mit den neuen Rechten 

Moderation: 
Ann-Sofie Susen, Berlin
Diplom-Politologin, Mitarbeiterin im mobilen Beratungsteam „Ostkreuz“ der Stiftung SPI, freiberufliche politische Bildnerin u.a. für das Archiv der Jugendkulturen, Landeszentrale für politische Bildung Berlin sowie Lehrbeauftragte. Schwerpunkte: Rechtsextremismus & Demokratieentwicklung, Jugendkulturen, Migration, politisches System.

Co-Moderation: 
Daniela Skrbek, Mobile Jugendarbeit; Verein zur Förderung von Jugend- und Sozialarbeit Zwickau e.V.

Anfragen zum Workshop an: skd@hrz.tu-chemnitz.de 

2

Arbeit mit Aussiedlern/ Migranten 

Moderation: 
Dr. Werner Lindner
, Hannover 
Jahrgang 1958, Diplomsozialarbeiter, Diplompädagoge, Dr. phil,
Teamleiter Jugendarbeit/Jugendschutz im Niedersächsischen Landesjugendamt, Vertretungsprofessur und Lehrauftrag an der FH Jena, Arbeitsschwerpunkte: Kinder- und Jugendarbeit, Jugendkulturen, Jugendforschung, sozialpädagogische Bildung

Co-Moderation: 
Christian Klämbt, MJA Weißwasser e.V.

Anfragen zum Workshop an: MJA-WSW@gmx.de

 

3

Arbeit mit drogenkonsumierenden Jugendlichen 

Moderation: 
Hartmut Wagner, Pforzheim
Jahrgang 1951, Leiter der Mobilen Jugendarbeit/ Streetwork im Stadtjugendring Pforzheim e.V., Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Streetwork/ Mobile Jugendarbeit

Co-Moderation: 
Tom Küchler, Bildungsreferent LAK MJA Sachsen e.V.

Anfragen zum Workshop an: koordinator@mja-sachsen.de 

4

 

… und sie werden immer jünger 

Moderation: 
Andreas Klose, Fachhochschule Potsdam,
Prorektor für Studium, Lehre und Weiterbildung, 
Beiratsmitglied im LAK MJA Sachsen e.V.
Infos zur Person unter: www.fh-potsdam.de/klose.html 

Co-Moderation: 
Katrin Zschuckelt, MJA Leipzig e.V.

Anfragen zum Workshop an: mobile@kuebel-online.de

 

 
Was sonst noch passiert:
Tagung - Die Projekte haben die Möglichkeit sich zu präsentieren
- Erfahrungsaustausch
- LAK-Infopoint
Abendprogramm - Zelt & Musik
- Schwitzhütte
- sportliche Aktivitäten möglich
... bald mehr

 

BITTE MITBRINGEN / HINWEISE ZUM HAUS

! ! !

Die Jugendherberge bittet darum... 

- Handtücher sind selbst mitzubringen !
- Hausschuhe/ Badelatschen bitte mitbringen !
- Bitte in der Anmeldung "anklicken", 
  ob vegetarisches Essen gewünscht wird

 

ORGANISATORISCHES & ANMELDUNG
Veranstalter: Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Sächsisches Landesjugendamt und der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH).

 

Gesamt-
moderation:
Bernd Heidenreich (Sachgebietsleiter SLJA)

 

Ort:  Jugendherberge Hormersdorf (ca. 25 km von Chemnitz)
>>> siehe Wegbeschreibung

Infos: www.djh-sachsen.de  

 

Investition/
Kosten:

bis 21.07.2006 24 Uhr: 80 Euro
danach 10 Euro Aufschlag

 

Anfragen: Tom Küchler, Bildungsreferent LAK MJA Sachsen e.V.

 

Anmeldung:

 

Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Landesarbeitskreises Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. (>>> www.mja-sachsen.de/agb.pdf) und die Hinweise zum Haus (siehe oben) zur Kenntnis genommen. 

Nach der Online-Anmeldung wird automatisch eine "Anmeldebestätigung & Rechnung" per eMail versandt. Bitte bei der Überweisung die angegebene Rechnungsnummer angeben!

HIER GEHT ES ZUR ONLINE-ANMELDUNG 

 

 

Ä n d e r u n g e n   v o r b e h a l t e n !

 

----------------------------------------------------------------------------------
© Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.
-> Impressum