Archive

„Wie man junge Menschen erreicht – lösungsorientiert und motivierend Gespräche gestalten“

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Frage, wie junge Menschen erreicht werden können bzw. was es braucht, um junge Menschen in Veränderungsprozessen zu begleiten. Neben fachlichen Inputs stehen auch Austausch und praktische Übungen im Zentrum des Seminars.

Der Referent arbeitet mit dem Ansatz des SLOMO-COACHING; eine aktivierende, gesundheitsfördernde, systemische, ressourcen- & lösungsorientierte sowie motivierende Gesprächsführung zur Begleitung von Veränderungsprozessen. Dieser (Beratungs- bzw. Gesprächsführungs-)Ansatz kann unabhängig vom (Problem-)Kontext und Arbeitsfeld angewandt werden. Das Konzept der Salutogense, das Transtheoretische Modell der Veränderung und das Konzept der Logischen Ebenen bieten den Rahmen und die Strukturierung von Inhalten und Methoden. Auf der methodischen Ebene ist SLOMO-Coaching eine pragmatische Vermischung der Motivierenden Gesprächsführung und der Lösungsorientierten Beratung sowie systemischen/familientherapeutischen Methoden und Techniken.

Entwickelt wurde SLOMO-Coaching von Tom Küchler und Hartmut Wagner auf Grundlage langjähriger Beratungs-/Coachingpraxis.

Schwerpunkte auf einen Blick:

  • Theoretische Überlegungen zu Veränderung und Motivation
  • Grundannahmen & Leitsätze – Die beraterische/pädagogische Grundhaltung machts!
  • Interventionen und Tools aus dem Lösungsfokussierten Ansatz nach Steve de Shazer, Insoo Kim Berg u. a. sowie aus der Motivierenden Gesprächsführung nach Miller und Rollnick

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der LAG JSA Sachsen e. V. und dem LAK MJA Sachsen e.V. Für Teilnehmer aus Mitgliedsorganisationen beider Verbände gilt die Seminargebühr für Mitglieder: 165,00 € (sonst 210,00 €).

Anmeldeschluss: 21. November 2014