Archive

KickOff für TRARA

Im Kurzkonzept zu TRARA steht:

“TRARA – das Modellprojekt zur Implementierung von Transferstrategien als Radikalisierungsprävention soll in Sachsen Multiplikator*innen der (Mobilen) Jugendarbeit unterstützen, beraten und begleiten, um mit rechtsextremen Orientierungen und Handlungen im täglichen Arbeiten umzugehen und Transferstrategien zu entwickeln, zu erproben und zu verstetigen.”

Nachdem Sascha Rusch jetzt arbeitsfähig ist, wollen wir mit den Kollegen aus der Praxis ins Gespräch kommen. DENN, Sinn des Projektes ist es nützlich für die Arbeit vor Ort zu sein.

In Zusammenarbeit mit Kai Dietrich vom Projekt MUT der AGJF wollen wir uns an diesem Tag konkrete Aufträge von Praktiker*innen abholen und die bereits entstanden Ideen rückkoppeln.

23.11.17 10:00 bis max. 14:00 Uhr im Wyndham Garden Dresden Hotel