Archive

Logo Web: Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit Sachsen e. V.

Stress- & Burnoutprävention für Berufstätige aus psychosozialen Arbeitsfeldern – „Chill mal deine Basis …!!“

Das Thema Stress & Burnout wird in psychosozialen Arbeitsfeldern oft

thematisiert und es sind folgende Aspekte wahrzunehmen:

•  Vielen Fachkräften gelingt der zur psychischen und physischen Regeneration notwendige Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung nicht (mehr)

•  Sie leben in einer permanente Anspannungssituation (Latente Ängste bezüglich Arbeitsplatzverlust; Verschärfung der Probleme der AdressatInnen; Zweifel an eigener Bewältigungskompetenz)

•  Das Thema Stress & Burnout ist allgegenwärtig, jedoch wird sich wenig damit befasst

 

Im Workshop werden folgende Themen bearbeitet:

•  Grundwissen zum Thema Stress & Burnout

•  Ansatzpunkte zur Stress- & Burnoutprävention (kurz- & langfristige Strategien)

 

Trainer: Tom Küchler

 

Anmeldung: stresspraevention2015

 

 

LAK MJA Sachsen Streetwork-Treffen 2016

Sächsisches Streetworktreffen 2016

„mja… passt!“

Mobile Jugendarbeit/Streetwork bietet ein flexibles und dynamisches Konzept, um passende Angebote für eine schnell und intensiv agierende Jugend zu entwickeln. Das Streetworktreffen setzt an ausgewählten Herausforderungen und Spannungsfeldern an und will dazu beitragen, dass MJA auch über 2016 hinaus passt.

verbindliche Anmeldung zum Streetworktreffen des LAK MJA Sachsen vom 14. bis 16. September 2016

LAK MJA Sachsen Streetwork-Treffen 2016Download: Programm Sächsisches Streetworktreffen 2016 (Stand: Juni 2016, PDF, 932kB)