Islamfeindlichkeit erkennen, benennen, begegnen… (Werkstatt)

20160727_131725Islamfeindlichkeit und Antimuslimischer Rassismus sind gesamtgesellschaftlich verbreitete Phänomene. Nicht nur bei Pegida und der AfD werden Vorurteile und Ressentiments gegen Muslim_innen geschürt. Dennoch ‎fällt es oft schwer, Antimuslimischen Rassismus klar als solchen zu identifizieren. Im Workshop werden wir anhand von Beispielen aus Medien und Politik, aber auch mit Praxisbeispielen lernen, Islamfeindlichkeit zu erkennen und benennen, um im zweiten Teil gemeinsam versuchen Gegenargumentationen zu entwickeln.

Anmeldung:
   mit Anmeldung (auch per Fax an 0371 45907167 bzw. per E-Mail)

Preis:
LAK-Mitglieder 30,- €
andere 40,- €

Veranstaltungsort:
   SIS e.V.
   Dresdner Straße 38 b
   09130 Chemnitz

Mittagsimbiss ist inklusive. Barzahlung vor Ort.