Regionalgruppenfachtag Dresden (Ethik und Auftrag eines innovativen Arbeitsfeldes)

„Barrieren und Barrikaden“ –

Umgehen mit persönlichen und strukturellen Grenzen im Arbeitsfeld. Wo liegen die Grenzen des Leistbaren, des Konzeptes, der Parteilichkeit? Wo stoße ich an Grenzen? Wo möchte ich Grenzen setzen? Ausgehend von den Arbeitssituationen der Teilnehmer/innen erörtern wir Grenzen im eigenen Arbeitsfeld und entwickeln Strategien im Umgang mit ihnen.

 

Referentin: Martina Bodenmüller

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen zeitnah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.