Seminar: Umgang mit Klienten in der „Verweigerungshaltung“

Was passiert, wenn Menschen Veränderungs- und Motivationsprozessen durchleben? Im Seminar
werden diverse Modelle vermittelt, in denen diese Prozesse sichtbar werden. Mittels der Modelle
reflektieren die Teilnehmer_innen Fallgeschichten aus ihrem eigenen Arbeitskontext, um künftig Gespräche mit Klienten besser lösungsorientiert und motivierend gestalten zu können.

Referent: Tom Küchler

Teilnahmegebühr: Mitglieder* 75.00 €
Nichtmitglieder* 100.00 €
* der LAG Schulsoszialarbeit Sachsen e.V. oder
LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.

detailliertere Informationen auf dem Flyer: Flyer_Verweigerung

 

Anmeldung unter: http://www.schulsozialarbeit-sachsen.de/index.php?do=fb_anmeld&id=20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.