MJA/SW 2.020 Ein zukunftsorientiertes Plädoyer für eine progressiv-reflexive Mobile Jugendarbeit/Streetwork

Interessante Texte
Antworten
Sascha
LAK-Geschäftsstelle
Beiträge: 483
Registriert: 24. Nov 2014 13:54

MJA/SW 2.020 Ein zukunftsorientiertes Plädoyer für eine progressiv-reflexive Mobile Jugendarbeit/Streetwork

Beitrag von Sascha »

Tom Küchler hat seinen Text zur Zukunft des Arbeitsfeldes veröffentlicht. Er bietet definitv Auseinandersetzungspotential.

http://sis-ev.de/tl_files/download/Tom_ ... etwork.pdf
Modellprojekt ReMoDe

Sascha Rusch
0176 810 25 466
remode@mja-sachsen.de

Benutzeravatar
Raimo
Beiträge: 129
Registriert: 9. Mär 2015 12:21

Re: MJA/SW 2.020 Ein zukunftsorientiertes Plädoyer für eine progressiv-reflexive Mobile Jugendarbeit/Streetwork

Beitrag von Raimo »

Ganz sicher interessant, aber woher die Zeit nehmen, um 49 Seiten durchzuackern?

Tom K
Beiträge: 54
Registriert: 1. Dez 2014 10:13

Re: MJA/SW 2.020 Ein zukunftsorientiertes Plädoyer für eine progressiv-reflexive Mobile Jugendarbeit/Streetwork

Beitrag von Tom K »

würde mich über konstruktive rückmeldungen freuen... plane das papier immer mal wieder upzudaten...
lg tom

Reiko
Beiträge: 2
Registriert: 17. Apr 2015 14:49

Re: MJA/SW 2.020 Ein zukunftsorientiertes Plädoyer für eine progressiv-reflexive Mobile Jugendarbeit/Streetwork

Beitrag von Reiko »

in der AG Streetwork Dresden ist es als "Hausaufgabe" den Mitgliedern mitgegeben und wird zur nächsten Sitzung am 03.12. Tagesordnungspunkt sein. Dann schreibe ich Dir hier die Rückmeldungen rein


Antworten