***ABGESAGT*** Vernetzungstreffen ländlicher Raum: “Kein schöner Land?!….MJA im Spannungsfeld zwischen Jugendmandat und kommunaler Durchsetzungskraft”


Termin Details


***Achtung: Leider müssen wir den Fachtag absagen, eine Durchführung ist zurzeit nicht möglich. Wir planen die Veranstaltung im kommenden Jahr nachzuholen und werden hoffentlich zeitnah ein neues Datum bekanntgeben können.***

 

Kein schöner Land?!….MJA im Spannungsfeld zwischen Jugendmandat und kommunaler Durchsetzungskraft

Part I, Fachtag des LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen

In diesem Jahr war der LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. im Projekt Landsitz auf Tour, um Streetworker*innen in den ländlichen Räumen Sachsens zu besuchen. Die Gespräche hatten das Ziel, Erfahrungen und Perspektiven in Bezug auf Lebensbedingungen und Bedarfe junger Menschen, auf Arbeitsbedingungen der Fachkräfte und auf die Fördersituation der Projekte zu sammeln. Verknüpft wurde dies mit der Frage, wie und an welchen Stellen der LAK als Fachverband unterstützen kann.

Mit dem Fachtag möchten wir Streetworker*innen aus den ländlichen Räumen Sachsens zur Vernetzung einladen, erste Ergebnisse der Tour vorstellen und uns von Impulsvorträgen inspirieren lassen, um anschließend Raum für Diskussion, Austausch und das Entwickeln neuer Ideen zu haben. Ziel dieser Auftaktveranstaltung ist eine bessere Vernetzung über Landkreisgrenzen hinweg, das gegenseitige Lernen von Erfahrungen, die Stärkung der Lobbyarbeit in ländlichen Räumen und davon ausgehend die langfristige Bearbeitung der Aspekte ländlicher Räume im Landesarbeitskreis.

Vorläufiges Programm:

09.30 Ankommen
10.00 Eröffnung des Fachtages & Begrüßung
10.15 Projektbericht Landsitz

11.00 Impulsvorträge, Perspektiven auf Jugendarbeit in ländlichen Räumen Sachsens:

  • Tobias Burdukat, Grimma, Dorf der Jugend/ Between the Lines gGmbh
  • Maik Friedrich, Reichenbach, Verein für offene Jugendarbeit e.V.
  • Heiner Schröder, Neukirch, Jugendverein Valtenbergwichtel e.V.

12.00 Mittagspause

13.00 Diskussion in Arbeitsgruppen
14.30 Pause
15.00 Zusammenfassung der Diskussionen im Plenum, Gründung einer LAK-Arbeitsgruppe AG Landstraße?

16.30 Ende

Kosten für die Teilnahme am Fachtag samt Verpflegung:

Mitglieder im LAK: 30 Euro
Nicht-Mitglieder: 40 Euro

Hinweis zum Hygienekonzept entsprechend der geltenden Corona-Schutzverordnung in Sachsen, Update 19.11.21:

Folgende Regeln gelten für den Fachtag:

  • Nachweis eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses, alternativ Schnelltest vor Ort (bitte selbst mitbringen)
  • Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in Innenräumen, auch am Platz
  • regelmäߟiges Lüften, beachtet dies bitte bei der Kleidungswahl

ܜber etwaige aktuelle Veränderungen informieren wir kurzfristig im Vorfeld des Fachtages.

Ausschreibung als PDF

    Rechnungsanschrift (Pflichtfelder)

    Mitgliedschaft im LAK

    Ja - 30 Euro TN BeitragNein - 40 Euro TN Beitrag

    Verpflegungsoptionen (bei Bedarf)

    vegetarischvegan