Fucking important! Ein Angebot zur sexuellen Bildung im Bereich Mobiler Jugendarbeit


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Sexualität ist Teil des Lebens. Sie begleitet uns in jedem Alter. In der Jugend nimmt dieses Thema einen besonderen Raum ein. Körper und Geist verändern sich, Beziehungen werden anders und neu gestaltet. Die Phase ist geprägt von ersten Malen. Viele Jugendliche stellen sich Fragen zum eigenen Körper, zum verliebt sein, zu Konsenz und Sex, zum: „bin ich normal?“. Nach Antworten wird im Freund*innenkreis gesucht aber auch im Internet und in sozialen Netzwerken.

(Sozial-)pädagog*innen und Mitarbeiter*innen der mobilen Jugendarbeit sind wichtige Ansprechpartner*innen. Sie begegnen und begleiten Personen genau in diesem Lebensabschnitt. Im Umgang mit Situationen die Aspekte des Sexuellen zum Thema haben, können bei ihnen Unsicherheiten enstehen. Sprachlosigkeit kann die Folge sein.

Daher laden wir zu einem zweitägigen Workshop ein. Wir wollen uns mit vielfältigen Themen rund um Sexualität beschäftigen.  Dabei werden wir viele kleine und große Berührungspunkte im Arbeitsalltag aufgreifen. Auch die eigene Biografie wird eine Rolle spielen, denn sie ist wichtig für unsere persönliche und professionelle Haltung. Wir werden fundiertes Basiswissen zu Entwicklung, Körper, Sprache, Biografie, rechtlichen Rahmungen sowie praktischen Anregungen und Methoden zum selbst ausprobieren vermitteln und gemeinsam erproben. Dabei vertreten wir einen inklusiven, positiv-lustvollen Anspruch und lassen dennoch nicht die vorhandenen negativen Aspekte von Sexualität außer Acht.

(Sexuelle) Bildung ist immer ein dynamischer, wechselseitiger Prozess, bei dem alle Beteiligten ihre Erfahrungen und Kompetenzen erweitern können. Wir freuen uns mit euch unsere Kompetenzen zu teilen und zu erweitern!

Referentinnen:

  • Antje Schulz (Sexualpädagogin; Mobile Jugendarbeit des AJZ e.V. in Chemnitz)
  • Leonie Roth (Sexualpädagogin; pro familia Weimar)

Ausschreibung und Anmeldung (PDF)

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]