Jobs

Stellenausschreibung „ReMoDe – Regional und Mobil für Demokratie“ mit Beginn 01.10.2022

22-06-2022

Projektmitarbeiter*in in Vollzeit (40h) mit Hochschulabschluss

Der LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V. sucht mit Beginn 01.10.2022 eine*n

Projektmitarbeiter*in Vollzeit (40 h)

(Hochschulabschluss)

für das Projekt

„ReMoDe – Regional und Mobil für Demokratie“

Das Modellprojekt berät, unterstützt und begleitet Multiplikator*innen der Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit in Sachsen und entwickelt Handlungsstrategien für Fachkräfte. Ziel des Modellprojektes ist die Stärkung der Handlungssicherheit von Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen im Umgang mit Argumentationsmustern, die auf pauschalisierenden Ablehnungskonstruktionen fußen. Wichtig für die pädagogische Arbeit ist eine Akzeptanz der Lebenswelt der Adressat*innen. In diesem Kontext widmet sich das Modellprojekt der Operationalisierung von Grenzen der Akzeptanz. Mit den Fachkräften werden pädagogische Strategien erarbeitet, um in Situationen handlungsfähig zu sein, in denen das soziale Umfeld die problematischen Einstellungen und Werte stützt. Darüber hinaus verantwortet das Modellprojekt ein Forschungsprojekt, das sich der systematischen Aufarbeitung um das AgAG-Programm der 90er-Jahre und den akzeptierenden Ansatz mit dem Fokus der Profession zuwendet.

Die Fachkraft soll über einen sozialwissenschaftlichen Hochschulabschluss verfügen. Berufsfeldspezifische Zusatzqualifikationen sind wünschenswert, Vorerfahrungen in der sozialpädagogischen Praxis, politischen Bildung und/oder geschlechtssensiblen Arbeit werden erwartet.

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen:

  • Inhaltlich-fachliche Umsetzung der Projektkonzeption
  • Bildungsleistungen: Mitarbeiter*innen- und Multiplikator*innenbildung zu den Themen der Radikalisierungsprävention, Demokratiebildung etc., inhaltliche und organisatorische Qualifizierung, Planung und Durchführung; qualitative und quantitative Evaluation
  • Beratungsleistungen: Qualifizierung, Planung und Durchführung von Fachberatung in Form von Konzeptions-, Team- und Organisationsberatung im Themenfeld
  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für das Modellprojekt und den LAK MJA Sachsen e.V.
  • Auf- und Ausbau fachlicher Vernetzung
  • Aufbereitung der Projektergebnisse für die Öffentlichkeit
  • Evaluation, Berichtswesen und Dokumentation

Wir bieten:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich der Multiplikator*innenbildung der Kinder- und Jugendarbeit
  • Mitarbeit in einem qualifizierten und kollegialen Team
  • fachliche Weiterbildung, Erfahrungsaustausch, Supervision
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Nutzung des Privat-Pkw wird nach sächsischer Reisekostenverordnung erstattet; auch teilAuto-Nutzung ist möglich
  • Vergütung nach TV – L 10
  • Geschäftsstelle in Chemnitz, Projektbüro in Leipzig, der Wirkungskreis bezieht sich auf Sachsen

Informationen und Kontakt:

Informationen/Arbeitgeber:

LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V.
Untere Aktienstraße 12
09111 Chemnitz

Tel.: 0371 45907168
Handy: 0174 6181152
Email: lak@mja-sachsen.de

Rückfragen an:

Scarlett Wiewald (Geschäftsführende Bildungsreferentin)
Sascha Rusch (Projektmitarbeiter)

Bewerbungsunterlagen:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben;
  • Nachweis Hochschulabschluss im (sozial)pädagogischen Bereich;
  • weitere Abschlusszeugnisse, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/ Beurteilungen bisheriger Arbeitgeber

Bewerbung ab sofort möglich – gerne auch digital an lak@mja-sachsen.de.

Der Bewerbungsschluss ist der 15.07.2022.

Bewerbungsgespräche werden nach persönlicher Einladung voraussichtlich am Ende Juli/Anfang August durchgeführt.

Hinweis:

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen mit Ablauf eines halben Jahres ab Ende der Ausschreibung vernichtet.

Download Stellenausschreibung im PDF-Format


Stellenausschreibung Kontrast! Mobile Jugendarbeit in Mittelsachsen

30-05-2022

Der Regenbogenbus e.V. bietet ab 01.06.2022 eine Stelle, Umfang 30h.

„Nachteule gesucht!"
Stellenausschreibung KONTRAST! Mobile Jugendarbeit in Mittelsachsen

zur Stellenausschreibung ...

Der Regenbogenbus e.V. ist seit 1993 Träger der Jugendhilfe in den Bereichen der mobilen und offenen Kinder- und Jugendarbeit, Gewaltprävention, Arbeit an Schulen und in Familien tätig.

Die Stelle
Wir bieten ab 01.06.2022 eine Stelle Mobile Jugendarbeit in Oederan, Flöha und Niederwiesa an, Umfang 30h

Was wir suchen
sozialpädagogischer Abschluss / Diplom / Bachelor / Master / andere auf Anfrage Berufserfahrung vorteilhaft, keine Bedingung

Warum Sie?
Sie finden schnell Zugang zu jungen Menschen, können gut auf jugendspezifischeThemen eingehen und arbeiten gern flexibel und strukturiert mit Gruppen und Einzelpersonen. Sie sind nah an jungen Menschen dran, laufen abends zu Höchstform auf, verstehen Sprache und Kultur und bewegen sich genauso sicher in administrativen Zusammenhängen und bei Kontakten mit Kommunen, Institutionen und Gremien.

Sie haben klare Positionen, stehen parteilich für die Interessen unserer Zielgruppen und vertreten eine demokratische und antidiskriminierende Haltung. Die Arbeit nach den Fachstandards des Landesarbeitskreises Mobile Jugendarbeit geben Ihnen einen sicheren Rahmen.

Warum zu uns?
tarifgerechter Lohn / Sonderzahlung / Leistungszulage / 30 Tage Urlaub / Fortbildung / Beratung / Supervision / flache Hierarchien / Arbeitszeitkonto / selbstständig planen und arbeiten / Verantwortung für Inhalte, Finanzen und Weiterentwicklung / Anbindung an ein erfahrenes Team

Organisatorisches:
Bewerbung und Nachfragen per E-Mail an bewerbung@regenbogenbus.de
mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen


Stellenausschreibung Mobile Jugendarbeit, Stadt Torgau, Outlaw gGmbH

30-03-2022

Die Outlaw gGmbH sucht ab sofort pädagogische Fachkräfte in Voll- oder Teilzeit, für die Mobile Jugendarbeit in Torgau.

Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit rund 2.000 Mitarbeiter:innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung, der Kindertagesbetreuung und Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Für unsere mobile Jugendarbeit in der Stadt Torgau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Kennziffer 4221295

Wir verstehen uns als Sprachrohr für Kinder und Jugendliche, sorgen für Integration und Inklusion, fördern demokratische Prozesse und schaffen Netzwerke. Deshalb realisieren wir sinnvolle Freizeitangebote und (geschützte) Räume für soziale Interaktionen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können bei uns Gemeinschaft und Individualität erleben, Bestätigung finden und sich weiterentwickeln.

Deine Aufgaben:

  • Du arbeitest in einem Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit  
  • Du planst und setzt die pädagogischen Angebote für Kinder, Jugendlichen, Eltern und Familien um
  • Du entwickelst Projekte in den Bereichen Freizeit, Sport, Bildung und Beteiligung
  • Du führst eine aktive Netzwerkarbeit mit unseren Kooperationspartner:innen
  • Du bist aktiv in der Gemeinwesenarbeit sowie Netzwerk- und Gremienarbeit tätig
  • Du entwickelst Angebote der Einzelfall- und Gruppenarbeit
  • Du bist verantwortlich für die Konzeptfortschreibung und -entwicklung

Dein Profil:

  • Du hast einen Abschluss als staatl. anerkannte:r Sozialpädagoge / Sozialpädagogin, Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin, Erzieher / Erzieherin mit Bereitschaft eines zusätzlichen Studiums gem. Fachkräfteverordnung oder Du bist Erziehungswissenschaftler:in oder Soziolog:in mit Studiumsinhalten der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik
  • Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Du hast die Fähigkeit zum handlungsübergreifenden Denken
  • Du hast Lust im Team zu arbeiten
  • Du bist eigenverantwortlich für Budgetverwaltung und Projektgestaltung 
  • Du bist im Besitz der gültigen Fahrerlaubnis Klasse B

Darauf kannst Du Dich freuen:

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub
  • ein ereignisfreudiges und neugieriges Team an offenen Arbeitskolleg:innen
  • eine professionelle Einarbeitung und Begleitung
  • ein Vergütungssystem mit Stufenautomatik angelehnt an den TVöD
  • BusinessBike Fahrradleasing
  • attraktive und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, u.a. in unserem hausinternen Schulungszentrum (akademie lernbar) 
  • Betriebliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert)
  • Mitarbeit in einem innovativen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Teamtage
  • Nutzung von vergünstigten Mitarbeiterangeboten über ein Online-Einkaufsportal

Interessiert? Möchtest Du Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über das Online-Formular auf unserem Karriereportal (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich – unter Angabe der Kennziffer.

Outlaw gGmbH
Stephan Liebegall
Bahnhofstraße 39
01587 Riesa

Verlinkung zur Stellenausschreibung: Stellenausschreibung und Bewerbung